Aktuelles

 

>>> Wegen des großen Besucherinteresses wird die Ausstellung in der Kath. Akademie in Schwerte um zwei Wochen bis 23. Juli verlängert.

 

 

TRANSZENDENZ IM AUGENSCHEIN 32


»krotz & co«


Anja Hoinka    Raumbilder und Skulpturen

 


Die Eröffnung der Ausstellung fand am Sonntag, 21. Mai 2017, um 15:00 Uhr (Haus Villigst) und um 17:00 Uhr (Katholische Akademie), statt.

15:00 Uhr Begrüßung in Haus Villigst:
     Kerstin Gralher, Studienleiterin
Rundgang durch die Ausstellung mit der Künstlerin

17:00 Uhr Begrüßung in der Katholischen Akademie:
     Prof. Dr. Stefanie Lieb, Studienleiterin

Einführung:
    Dr. Guido Schlimbach, Kunst-Station Sankt Peter, Köln
Rundgang durch die Ausstellung mit der Künstlerin

Dauer der Ausstellung:
    21. Mai bis 09. Juli 2017  23. Juli 2017

Die Figuren in Anja Hoinkas digital und manuell konstruiert en Systemen (wie z.B. der »krotz« auf der Vorderseite) sind aus unzahlig vielen Einzelelementen und Messpunkten zusammen gesetzt und bilden Formen aus, die ein Wechselspiel zwischen Hohlraum und Volumen sowie zwischen realem und virtuellem Raum erzeugen.

Katholische Akademie Schwerte
Akademie des Erzbistums Paderborn
Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte
Telefon 02304 477 0, Telefax 02304 477 599
info@akademie-schwerte.de
www.akademie-schwerte.de                           

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10:00 – 16:00 Uhr
Freitag und Samstag 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 13:00 Uhr
geschlossen am 09.07, 11.07.2017

Haus Villigst
Evangelische Kirche von Westfalen
Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte
Telefon 02304 755 0, Telefax 02304 755 249
info@haus-villigst.de
www.haus-villigst.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 – 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag 08:00 – 14:00 Uhr

 

 

Foto: »krotz«, 2016, Folienzeichnung, 114 x 140 cm

 


kunstgäste #4 FUNDAMENTAL

Kuratiert von Dr. Marta Cencillo Ramírez und Dr. Peter Lodermeyer

Mit Arbeiten von Rollin Beamish (USA), Nelleke Beltjens (Niederlande/USA),
Claudia Desgranges (Köln), Mic Enneper (Köln /Berlin), Anja Hoinka (Köln),
Lucy Puls (USA) und Alexandra Roozen (Niederlande)

Eröffnung
Freitag, den 14. Oktober 2016 um 19:00 Uhr
Dialogische Einführung mit Dr. Marta Cencillo Ramírez und Dr. Peter Lodermeyer

Finissage
Samstag 29.10. 2016 zur Museumsnacht Köln ab 19 Uhr
mit Kuratorengesprächen um 19:30 und 21:30 Uhr

Ausstellungsdauer und Öffnungszeiten
14.10. – 29.10. 2016
Fr 17–20, Sa 15–18, So 11–14 Uhr

Kulturbunker Köln-Mülheim
Berliner Str. 20, 51063 Köln
Tel:. 0221 61 69 26

weitere Informationen:
www.kunstgaeste.de
www.facebook.com/events/1268113299887593/